Tessin erleben

Atemberaubende Aussichten in Ascona-Locarno geniessen

Sind die Berge dein Zuhause, kein Gipfel ist dir zu hoch und du liebst es die Welt von oben zu betrachten? Dann solltest du dir diese fünf Schönheiten in Ascona-Locarno nicht entgehen lassen!

Fünf Herausforderungen mit einer atemberaubenden Aussicht als Belohnung.

Weiterlesen

Ascona-Locarno – perfekte Destination für Golferinnen und Golfer

Ob Sommer oder Winter, in Ascona-Locarno hält Golfliebhaber nicht davon ab, eine Partie zu spielen. Man muss nicht weit reisen um ein paar entspannte Tage beim Golf zu verbringen. Hier einige Perlen, die Ihnen zeigen, dass Ihr Golf-Eden nur einen Katzensprung von Zuhause entfernt sein kann.

Hier einige Perlen, die Ihnen zeigen, dass Ihr Golf-Eden nur einen Katzensprung von Zuhause entfernt sein kann.

Weiterlesen

Sonne tanken auf Cardada – Natur pur in Stadtnähe

Winterwunderland mit atemberaubendem Panorama im Tessin. Gibt es einen besseren Ort, um sich an der Sonne die Winter-bleichen Wangen zu bräunen?

Unser Tipp: Cardada, der Hausberg von Locarno, der in nur 10 Minuten vom Stadtzentrum mit der Luftseilbahn erreichbar ist.

Weiterlesen

Mit geführten Touren die facettenreiche Region Ascona-Locarno entdecken

Der Februar ist traditionell der Monat der Liebe. Nicht nur für unsere Liebsten, sondern auch für uns selbst. Und in diesem Jahr ist es wichtiger denn je, dass wir unser persönliches Wohlbefinden nicht vergessen.

Sich nicht mit seinen Freunden treffen zu können oder sich am Valentinstag im Restaurant verwöhnen zu lassen, erfordert neue Ideen. Wie zum Beispiel Outdoor-Aktivitäten, bei denen Sie Ihre Liebe zur Natur wiederentdecken und Ihren Vitamin-D-Speicher füllen können.

Weiterlesen

Schneeschuh-Wanderweg zur Gorda-Hütte mit fantastischer Aussicht – Camperio-Gorda

Schneeschuhwandern im Tessin verspricht einzigartige Erlebnisse.

Eine klassische Schneeschuhwanderung führt von Camperio zur Gorda-Hütte. Diese liegt auf einem sanften Sonnenplateau und verheißt eine spektakuläre Aussicht auf das Adula-Massiv und das gesamte Sonnental.

Weiterlesen

Eine Reise nach Bosco Gurin ist zu jeder Jahreszeit ein faszinierendes Erlebnis

Es waren einmal die Walser, ein Volk des Oberwallis, das immer grösser und grösser wurde. So kam es, dass sich einige auf die Suche nach neuen Weiden für ihr Vieh machten.

Auf dem Weg eine neue Heimat zu finden, kamen sie durch das Val Formazza ins Valle di Bosco, ein kleines Seitental des Vallemaggia, wo 1253 das Dorf Gurin gegründet wurde. Jahrhunderte sind vergangen, aber auch heute noch ist ein Besuch in Bosco Gurin wie ein Sprung in die Vergangenheit.

Weiterlesen

Die drei Burgen von Bellinzona verzeichnen Rekordzahl an Besuchern

Die drei Burgen von Bellinzona, die in diesem Jahr das 20. Jubiläum ihrer Aufnahme in die Weltkulturerbeliste der UNESCO feiern, verzeichneten trotz ihrer wegen Corona verspäteten Eröffnung eine Rekordzahl an Besuchern – einen Anstieg von 40%, vor allem wegen der Ausstellung Leonardo Da Vinci 3D im Castello di Sasso Corbaro.

Im Castelgrande waren die Gemälde von Eric Alibert zu sehen, die dem Betrachter auch heute noch die fragile Schönheit der Natur nahebringen. Auf die jüngeren Besucher wartete derweil ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm. Die meisten Besucher kamen aus der deutschsprachigen Schweiz, doch auch aus der Westschweiz kamen mehr Besucher als sonst. Die Pandemie sorgte für einen deutlich stärkeren Zustrom einheimischer Besucher.

Weiterlesen

Ein Geschenk an die “Bolle di Magadino” – eines der schönsten Naturreservate der Schweiz

Dank der Errichtung von Naturlehrpfaden ist es überhaupt erst möglich, das Deltagebiet “Bolle di Magadino” zwischen den Flüssen Ticino und Verzasca am Lago Maggiore im Tessin zu besichtigen.

Der Schweizerische Verband der Umweltfachleute svu|asep verzichtet zu seinem 40-jährigen Bestehen auf ein grosses Fest, hilft jedoch mit, im einzigartigen Naturreservat eine Passerelle zu finanzieren.

Weiterlesen

Valle di Lodano – ein Tal zum Verlieben

Eine märchenhafte Welt im Tessin, die sich durch Pflanzen, Tiere und Freiheit auszeichnet. Einzigartig und spektakulär – Valle di Lodano, UNESCO-Welterbe Kandidat. Für den Respekt den ich den Bergen mit meiner täglichen Arbeit mit der Wanderwegequipe entgegenbringe, werde ich mit wundervollen Momenten und Bildern belohnt.

Berge sind wie Riesen die nicht gestört werden wollen und einem ein enormes Gefühl von Freiheit vermitteln. Meine Arbeit erlaubt es mir jedoch, mich ihnen zu nähern und sie zu erleben wie es nur wenigen Personen möglich ist. Wie ein „grosser Bruder“ muss man sich um sie kümmern und sie pflegen, deshalb ist auch der Unterhalt der Wanderwege so wichtig.

Weiterlesen

Vier Weinklassiker des Tessins – die Weinkeller von Ascona-Locarno heissen Sie willkommen

Viele Sonnenstunden und fruchtbare Böden machen das Tessin zum perfekten Gebiet für den Weinanbau. Auf rund 1’036 Hektar werden eine Vielfalt an Traubensorten angebaut.

Mögen Sie gerne Wein? Dann sollten Sie diese vier Klassiker unbedingt probieren!

Weiterlesen