Tessin erleben

Eine Reise nach Bosco Gurin ist zu jeder Jahreszeit ein faszinierendes Erlebnis

Es waren einmal die Walser, ein Volk des Oberwallis, das immer grösser und grösser wurde. So kam es, dass sich einige auf die Suche nach neuen Weiden für ihr Vieh machten.

Auf dem Weg eine neue Heimat zu finden, kamen sie durch das Val Formazza ins Valle di Bosco, ein kleines Seitental des Vallemaggia, wo 1253 das Dorf Gurin gegründet wurde. Jahrhunderte sind vergangen, aber auch heute noch ist ein Besuch in Bosco Gurin wie ein Sprung in die Vergangenheit.

Weiterlesen

Die drei Burgen von Bellinzona verzeichnen Rekordzahl an Besuchern

Die drei Burgen von Bellinzona, die in diesem Jahr das 20. Jubiläum ihrer Aufnahme in die Weltkulturerbeliste der UNESCO feiern, verzeichneten trotz ihrer wegen Corona verspäteten Eröffnung eine Rekordzahl an Besuchern – einen Anstieg von 40%, vor allem wegen der Ausstellung Leonardo Da Vinci 3D im Castello di Sasso Corbaro.

Im Castelgrande waren die Gemälde von Eric Alibert zu sehen, die dem Betrachter auch heute noch die fragile Schönheit der Natur nahebringen. Auf die jüngeren Besucher wartete derweil ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm. Die meisten Besucher kamen aus der deutschsprachigen Schweiz, doch auch aus der Westschweiz kamen mehr Besucher als sonst. Die Pandemie sorgte für einen deutlich stärkeren Zustrom einheimischer Besucher.

Weiterlesen

Ein Geschenk an die “Bolle di Magadino” – eines der schönsten Naturreservate der Schweiz

Dank der Errichtung von Naturlehrpfaden ist es überhaupt erst möglich, das Deltagebiet “Bolle di Magadino” zwischen den Flüssen Ticino und Verzasca am Lago Maggiore im Tessin zu besichtigen.

Der Schweizerische Verband der Umweltfachleute svu|asep verzichtet zu seinem 40-jährigen Bestehen auf ein grosses Fest, hilft jedoch mit, im einzigartigen Naturreservat eine Passerelle zu finanzieren.

Weiterlesen

Valle di Lodano – ein Tal zum Verlieben

Eine märchenhafte Welt im Tessin, die sich durch Pflanzen, Tiere und Freiheit auszeichnet. Einzigartig und spektakulär – Valle di Lodano, UNESCO-Welterbe Kandidat. Für den Respekt den ich den Bergen mit meiner täglichen Arbeit mit der Wanderwegequipe entgegenbringe, werde ich mit wundervollen Momenten und Bildern belohnt.

Berge sind wie Riesen die nicht gestört werden wollen und einem ein enormes Gefühl von Freiheit vermitteln. Meine Arbeit erlaubt es mir jedoch, mich ihnen zu nähern und sie zu erleben wie es nur wenigen Personen möglich ist. Wie ein „grosser Bruder“ muss man sich um sie kümmern und sie pflegen, deshalb ist auch der Unterhalt der Wanderwege so wichtig.

Weiterlesen

Vier Weinklassiker des Tessins – die Weinkeller von Ascona-Locarno heissen Sie willkommen

Viele Sonnenstunden und fruchtbare Böden machen das Tessin zum perfekten Gebiet für den Weinanbau. Auf rund 1’036 Hektar werden eine Vielfalt an Traubensorten angebaut.

Mögen Sie gerne Wein? Dann sollten Sie diese vier Klassiker unbedingt probieren!

Weiterlesen

Bunter Herbst im Tessin: Die Tradition rund um die Kastanie entdecken

Mildes Klima, farbenfrohe Landschaft und gedeckte Tische. Der Herbst ist die richtige Jahreszeit um sich eine Pause zu gönnen und die Natur im Tessin zu geniessen.

Nutzen Sie die Schulferien für einen Familienausflug inmitten bunter Blätter oder planen Sie ein gastronomisches Abenteuer zu zweit. Die goldene Kulisse der Natur, Kultur und die typische Küche sind die Höhepunkte des Herbstes am Lago Maggiore und den umliegenden Tälern.

Weiterlesen

Trailrunning am Lago Maggiore – in der Natur neue Energie tanken

Trailrunning am Lago Maggiore heisst losrennen, in die Natur eintauchen und den Alltag für einen Augenblick hinter sich lassen.

Eine Region im Tessin einzigartig in ihrer Vielseitigkeit. Von den Palmen am See zum Gletscher, vom tropischen Klima zu den verschneiten Dächern, von smaragdgrünen Flüssen mit Sandstrand zu kristallklaren Bergseen. Am Lago Maggiore findet jede/r Trailrunner/in seine neue Lieblingsstrecke um die Region zu erkunden und in der Natur neue Energie zu tanken.

Weiterlesen

Ideal für Wandervögel: Mit BoBosco das Verzascatal erkunden

Mit BoBosco das Verzascatal auf spielerische Weise kennenlernen, die Natur erleben und Wandern auch für Kinder zum Spasserlebnis im Tessin machen.

5.5 km Wanderspass für Klein und Gross von Brione Verzasca nach Lavertezzo. Eine Murmelbahn bestehend aus 11 Konstruktionen aus Kastanienholz machen die Wanderung dem Fluss Verzasca entlang zum einmaligen Outdoorerlebnis.

Weiterlesen

Das Tessin lädt zu einer aufregenden Weltreise ein

Ticino Turismo verlängert die Marketingkampagne „Exotik liegt so nah – die Welt im Tessin entdecken“ und weitet sie auf Süddeutschland aus.

Dass Reisen heute zu den Grundbedürfnissen gehört, haben die letzten Wochen deutlich gezeigt. Viele Schweizerinnen und Schweizer waren im Juli in den Ferien und das Tessin gehörte zu den beliebtesten Urlaubszielen. Auch Europareisen haben wieder zugenommen und die italienische Schweiz konnte sich über erste Gäste aus dem benachbarten Ausland freuen.

Weiterlesen

Lamatrekking auf dem Monte Comino – ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie

Lamas wissen wie man eine Familienwanderung unvergesslich macht, denn sie sind gutmütig und unwahrscheinlich sympathisch. Die Wälder und sonnigen Weiden des Monte Comino im Tessin sind Heimat einer Aufzucht süsser Wooly Lamas. Lamatrekking ist nicht nur ein Spaziergang, sondern ein unvergessliches Erlebnis.

„Hier hat alles begonnen, auf dem Monte Comino. Wir wollten dem Berg einen landwirtschaftlichen Aufschwung geben und seine schönen Trockenweiden erhalten, die durch die ständige Weiterentwicklung des Waldes bedroht sind. Die einzige Möglichkeit, dies zu tun, war einen Bauernhof zu gründen. Aber Tiere zu finden, die für alle passten, war schwierig. Dank einem Ausflug mit den Grosskindern haben wir dann die Lamas entdeckt.“

Weiterlesen