Tessin erleben

Ein Sonnenplatz für jeden Gusto in der Region Ascona-Locarno

Leichte Kleidung, Sandalen, Sonnenbrillen und tropische Fruchtsnacks: Der Sommer ist definitiv am Lago Maggiore angekommen.

Wenn Sie sich jetzt schon vorstellen, wie Sie im Badeanzug am Pool an einem eiskalten Getränk nippen, aber keine Lust haben, auf der Suche nach dem passenden Ort für Ihre Ferien in der Sonne herumzulaufen, haben wir ein paar Vorschläge für Sie.

Weiterlesen

Waldreservate im Tessin – Erholung mit Dschungelfeeling (Teil 2)

Im Tessin hat der Wald als Erholungsraum seit jeher einen grossen Stellenwert, denn die italienische Schweiz gehört mit 55% Waldfläche zu den waldreichsten Kantonen der Schweiz. Wer gerne ins Grüne eintaucht, um die wohltuende, regenerierende Wirkung der Natur zu geniessen, muss dort also nicht weit gehen. Gleich 18 Naturwaldreservate sorgen nachhaltig für die Biodiversität und den Erhalt ursprünglicher Landschaften.

Gut markierte Wanderwege führen durch zum Teil dschungelartige Reservate und locken zu einer Entdeckungsreise in unberührte Wälder. Der üppigen Vegetation steht im Tessin eine einzigartige Pflanzenvielfalt gegenüber – von subtropisch bis hochalpin, und das alles ganz nah der Heimat.

Weiterlesen

Waldreservate im Tessin – Erholung mit Dschungelfeeling (Teil 1)

Im Tessin hat der Wald als Erholungsraum seit jeher einen grossen Stellenwert, denn die italienische Schweiz gehört mit 55% Waldfläche zu den waldreichsten Kantonen der Schweiz. Wer gerne ins Grüne eintaucht, um die wohltuende, regenerierende Wirkung der Natur zu geniessen, muss dort also nicht weit gehen. Gleich 18 Naturwaldreservate sorgen nachhaltig für die Biodiversität und den Erhalt ursprünglicher Landschaften.

Gut markierte Wanderwege führen durch zum Teil dschungelartige Reservate und locken zu einer Entdeckungsreise in unberührte Wälder. Der üppigen Vegetation steht im Tessin eine einzigartige Pflanzenvielfalt gegenüber – von subtropisch bis hochalpin, und das alles ganz nah der Heimat.

Weiterlesen

Bolle di Magadino: Zu Besuch im einzigartigen Naturschutzgebiet auf der Magadinoebene

Die Bolle di Magadino ist ein kantonales Naturschutzgebiet im Tessin und eine der neun Auenlandschaften der Schweiz, von internationaler Bedeutung.

Sie befinden sich auf der Magadionebene, zwischen den Mündungen der Flüsse Ticino und Verzasca und überblicken den Lago Maggiore. Entstanden aus dem ständigen Austausch zwischen Land und Wasser, sind sie der bevorzugte Lebensraum von Tieren und Pflanzen, die typisch für Feuchtgebiete sind, und ein sehr wichtiger Rastplatz für zahlreiche Zugvogelarten.

Weiterlesen

Die zauberhafte Welt der Falknerei Locarno

Die Falknerei (Falconeria) Locarno, eine grüne Oase inmitten der Gebäude von Locarno, nur einen 15 min Spaziergang von der Piazza Grande entfernt. Eine Dimension anderer Zeiten, in denen Mensch und Natur harmonieren und die alte Kunst der Falknerei in ihrer ganzen Schönheit erhalten bleibt.

Locarno ist eine von Grün umgebene Stadt im Tessin. Die Alleen am See und die zahlreichen bewaldeten Parks sowie die Blumen im Frühjahr füllen die Stadt mit Vegetation. In nur wenigen Schritten ist man weg von den Häusern in der Natur. Die Falknerei Locarno ist eine dieser Oasen, wie ein Juwel eingefasst in die umliegenden Häuser.

Weiterlesen

Die reizvollen Brissago-Inseln – eine spannende Geschichte

Zwei grüne Juwelen mitten auf dem Lago Maggiore: nicht nur der einzige Botanische Garten der Schweiz auf einer Insel, sondern auch ein Wahrzeichen der Region. Rund 1’700 Pflanzenarten aus dem Mittelmeerraum und aus subtropischen Gebieten aller fünf Kontinente wachsen hier.

Dank dieser Vielfalt und seiner Einzigartigkeit ist der Botanische Garten der Brissago-Inseln Mitglied der Gardens of Switzerland, zu denen die schönsten Gärten der Schweiz gehören. Die Inseln sind ein beliebtes Ziel, für Schifffahrten, eine Oase für Familien und ein begehrter Ort für Hochzeitsfeiern in reizender Umgebung.

Weiterlesen

Walk of Fame Locarno – den grossen Stars begegnen

Der Walk of Fame Locarno ist die Promenade der Stars im Herzen von Locarno, nur einen Katzensprung von der Piazza Grande entfernt, in der schönen Umgebung der Rusca-Gärten (Giardini Rusca).

Der Walk of Fame von Locarno in den Rusca-Gärten versammelt die bronzenen Handabdrücke der grossen Musiker, die Locarno anlässlich des Musikfestivals Moon&Stars besucht haben, das jedes Jahr die Piazza Grande und den nahe gelegenen Largo Zorzi mit Musikliebhabern belebt.

Weiterlesen

Zwei Veranstaltungstipps: ÖKK Bike Revolution Tamaro Trophy – YouNique Fine Craft Art and Design

Was ist los im Tessin im Monat März?

Hier sind zwei Veranstaltungstipps.

Weiterlesen

Tessiner Tourismus schreibt Geschichte – Jubiläen 2022

2022 ist geprägt von Jubiläen, welche die touristische Tradition des Tessins zum Ausdruck bringen

Ticino Turismo feiert 2022 sein 50-jähriges Bestehen und ehrt diesen Geburtstag mit der Lancierung der Ausstellung „Saluti dal Ticino“. Aber nicht nur die Tessiner Tourismusagentur hat Jubiläum, zahlreiche touristische und kulturelle Akteure in der italienischen Schweiz begehen in diesem Jahr ebenfalls einen runden Geburtstag und zeugen damit von der langen Tradition des Tourismus im Tessin.

Weiterlesen

Frühling im Tessin: Mit der Kraft der Natur neue Energie tanken

So früh im Jahr und so oft wie im Tessin scheint die Sonne sonst nirgends in der Schweiz. Hier blühen die Blumen früher als anderswo. Und die Kraft der Natur hilft dabei, die eigene Energie zu stärken und die Lebensgeister zu wecken.

Wer sich nach dem Winter nach Naturerlebnissen sehnt, der ist im Tessin genau richtig. Ob beim Waldbaden, bei geführten Ausflügen zu Kraftorten, E-Bike Touren oder einfach einer Frühlingswanderung oder einem Spaziergang im duftenden Blumenmeer der botanischen Gärten, in der italienischen Schweiz lässt sich die Natur im Frühling besonders spüren und die Batterien auftanken.

Weiterlesen