Tessin im Herbst und Winter

Vier typische Herbst-Dinge im Tessin

Der Herbst an den Ufern des Lago Maggiore ist eine Mischung aus Magie und Dynamik. Die Gastronomie erlebt ihre schönste (und köstlichste) Zeit, aber das ist nicht das einzig Besondere am Herbst im Tessin.

Hier sind vier Dinge, die man in Ascona-Locarno nur in dieser Jahreszeit tun kann.

Weiterlesen

Die schönsten Herbstwanderungen im Tessin

Wer den Sommer noch etwas geniessen möchte, der ist im Tessin genau richtig. Denn in  der  italienischen Schweiz herrschen auch im Herbst noch milde Temperaturen. Die Sonne scheint und die Natur leuchtet in den schönsten Farben bis spät in den November hinein. Das weiss auch Nik Hartmann zu schätzen.

Der Schweizer  Moderator, Autor und „Wanderer der Nation“ war im Rahmen einer Kooperation mit Ticino Turismo auf dem „Sentiero del Castagno“ im Malcantone unterwegs und verrät im Video seine ganz persönlichen Highlights entlang der Strecke. (Link Video). Nachfolgend präsentieren wir sieben der schönsten Herbstwanderungen im Tessin, zu denen natürlich auch der Kastanienweg im Malcantone zählt.

Weiterlesen

September – der perfekte Monat für Wanderungen in der Region Ascona-Locarno

Die Tage werden kürzer und der Sommer neigt sich bereits dem Ende zu. Aber am Lago Maggiore dauert der Sommer immer ein wenig länger.

Die Temperaturen im Spätsommer sind ideal, um in der Natur aktiv zu sein, den Energiespeicher zu füllen und die Region zu erkunden.

Weiterlesen

Sonne tanken auf Cardada – Natur pur in Stadtnähe

Winterwunderland mit atemberaubendem Panorama im Tessin. Gibt es einen besseren Ort, um sich an der Sonne die Winter-bleichen Wangen zu bräunen?

Unser Tipp: Cardada, der Hausberg von Locarno, der in nur 10 Minuten vom Stadtzentrum mit der Luftseilbahn erreichbar ist.

Weiterlesen

Die grandiose Berglandschaft in Cardada auf Schneeschuhen erkunden

Schneeschuhe an den Füssen ermöglichen einmalige Wandererlebnisse in den winterlichen Bergen, quer durch verschneite Wälder und über sonnige Abhänge.

Entdecken Sie auf diese Weise zauberhafte Landschaften und atemberaubende Aussicht.

Weiterlesen

Schneeschuh-Wanderweg zur Gorda-Hütte mit fantastischer Aussicht – Camperio-Gorda

Schneeschuhwandern im Tessin verspricht einzigartige Erlebnisse.

Eine klassische Schneeschuhwanderung führt von Camperio zur Gorda-Hütte. Diese liegt auf einem sanften Sonnenplateau und verheißt eine spektakuläre Aussicht auf das Adula-Massiv und das gesamte Sonnental.

Weiterlesen

Schnee und Palmen: Tessiner Winter im Einklang mit der Natur

Das Zusammenspiel naturgegebener Gegensätze, die im Winter fast nirgendwo sonst anzutreffen sind, kann man im Tessin erleben: Schnee und Palmen. An den Ufern der Seen lockt der einzige mediterrane Winter der Schweiz, beschaulich, mild und ruhig und doch mit der Möglichkeit 365 Tage im Jahr schneefrei in der Natur unterwegs zu sein.

Und nur einen Katzensprung entfernt, laden kleine feine Wintersportgebiete abseits der Masse zu Wintersportaktivitäten inmitten unberührter Natur.

Weiterlesen

Fünf tolle Geschenkideen, die Freude machen, vom Lago Maggiore

Das passende Geschenk zu finden ist nicht immer einfach. Hat man es aber gefunden, erfüllt es einem mit grosser Freude (und hoffentlich auch die beschenkte Person).

Um Ihnen die Suche zu vereinfachen, hier ein paar einzigartige Geschenkideen vom Lago Maggiore:

Weiterlesen

Eine Reise nach Bosco Gurin ist zu jeder Jahreszeit ein faszinierendes Erlebnis

Es waren einmal die Walser, ein Volk des Oberwallis, das immer grösser und grösser wurde. So kam es, dass sich einige auf die Suche nach neuen Weiden für ihr Vieh machten.

Auf dem Weg eine neue Heimat zu finden, kamen sie durch das Val Formazza ins Valle di Bosco, ein kleines Seitental des Vallemaggia, wo 1253 das Dorf Gurin gegründet wurde. Jahrhunderte sind vergangen, aber auch heute noch ist ein Besuch in Bosco Gurin wie ein Sprung in die Vergangenheit.

Weiterlesen

Ein Geschenk an die “Bolle di Magadino” – eines der schönsten Naturreservate der Schweiz

Dank der Errichtung von Naturlehrpfaden ist es überhaupt erst möglich, das Deltagebiet “Bolle di Magadino” zwischen den Flüssen Ticino und Verzasca am Lago Maggiore im Tessin zu besichtigen.

Der Schweizerische Verband der Umweltfachleute svu|asep verzichtet zu seinem 40-jährigen Bestehen auf ein grosses Fest, hilft jedoch mit, im einzigartigen Naturreservat eine Passerelle zu finanzieren.

Weiterlesen