Abwechslungsreiche Tessin-Ferien im Spätsommer und Herbst geniessen

Das Tessin lockt mit spannenden Angeboten zu einem Besuch im Spätsommer und Herbst in die Sonnenstube der Schweiz:

eine hochkarätige Ausstellung besuchen, Kunsthandwerkern über die Schulter schauen, Wandern mit Fotokurs verbinden, den südlichsten Zipfel der Schweiz entdecken und zusätzliches Urlaubsbudget erhalten, eine Nacht im Zelt hoch oben auf der Via Alta Vallemaggia verbringen, ein Ausflug in der von Mario Botta vor 20 Jahren entworfenen Seilbahn auf den Hausberg von Locarno unternehmen, mehr über die Hungertürme bei Bellinzona erfahren, die Almwege und ein Kastanienfest auf dem Monte Lema besuchen und dabei innerhalb der Schweiz bequem mit der Bahn anreisen, ohne das Gepäck selbst schleppen zu müssen.

Weiterlesen

Nicht verpassen: Locarno Film Festival 2020 unter dem Motto „For the Future of Films“

Die grösste Freiluft-Leinwand Europas hat Pause, aber auf das Locarno Film Festival muss nicht verzichtet werden – online und in den Kinos PalaCinema, GrandRex und PalaVideo.

Verpassen Sie nicht die wohl einzigartigste Ausgabe in der Geschichte des Festivals!

Weiterlesen

Neun Ideen für erlebnisreiche Sommerferien im Tessin

Hinter dem Gotthard beginnt der Süden Europas. Wer selbst einmal die Strecke gen Süden gefahren ist, der kennt das Urlaubsfeeling, das einen im Tessin überkommt.

Seit dem 6. Juni 2020 können alle Freizeitbetriebe und touristischen Angebote wieder öffnen, sodass abwechslungsreichen Ferien in der Schweizer Sonnenstube nichts mehr im Wege steht.

Weiterlesen

Erholsame Wander- und Veloferien im Tessin geniessen

Wanderfreunde schätzen die Berge und Täler des Schweizer Kantons als Naturparadies mit rund 4000 Kilometern gepflegten Wanderwegen. Und zahlreiche Velo- bzw. Mountainbike-Wege von mediterran bis alpin, bieten abwechslungsreiche Möglichkeiten auf Entdeckungstour zu gehen.

Wer sich gerne in der Natur bewegt und eine Unterkunft abseits der bekannten Tourismusorten sucht, dem bietet das Tessin wunderschöne Hideaways für jeden Geschmack.

Weiterlesen

Kraftorte im Tessin: Energie tanken inmitten einzigartiger Natur

Die Natur ist Kraftspender, gibt innere Ruhe und weckt die Lebensfreude und -energie.

Das Tessin ist reich an stillen Tälern, hohen Bergen und einsamen Dörfern, wo man inmitten der Natur verweilen kann. Die vielfältige Landschaft der italienischen Schweiz mit seinem milden Klima besitzt auch zahlreiche Kraftorte, die eine besondere Ausstrahlung auf den Besucher ausüben. Naturplätze, Quellen, Wasserfälle, Wälder, Schluchten aber auch besondere Bauwerke wie Kirchen und Klöster besitzen energetische Kräfte, die zugleich entspannend und inspirierend sind.

Weiterlesen

Einsame Badeplätze im Tessin entdecken – Erfrischung in herrlicher Natur

Wasser spielt im Tessin eine grosse Rolle. Zwei Seen mit mehr als 160 km langer Küste, berauschende Wasserfälle und idyllische Bergseen prägen das Landschaftsbild der italienischen Schweiz und geben dem Tessin seinen natürlichen Charakter.

Vom Ursprung der Quelle in den Bergen sucht sich das smaragdgrün oder türkisblau schimmernde, kristallklare Wasser seinen Weg durch die ausgewaschene Felsenlandschaft und lädt zur Abkühlung an heissen Sommertagen.

Weiterlesen

Faszinierende Ausstellung “Leonardo Da Vinci 3D” in Bellinzona

Eine grossartige Veranstaltung über Leonardo da Vinci, eine fesselnde Ausstellung, in der die revolutionärste Technologie sein Genie, sein Leben, seine Entdeckungen und aussergewöhnlichen Kunstwerke erzählt.

Die Ausstellung “Leonardo Da Vinci 3D” (11. Juni bis 8. November 2020, Burg von Sasso Corbaro, Bellinzona) versetzt das Publikum mit überraschenden Effekten in Erstaunen: Zwischen Erweiterte Realität (und Hologrammen bricht die Ausstellung die traditionellen Grenzen und stellt die Gesetze der Physik, der Zeit und des Raumes mit Licht, Bildern, Klängen und Farben in einem suggestiven Rahmen – die Burg von Bellinzona – in Frage.

Weiterlesen

Exotische Orte des Tessins erkunden und staunen

Unter dem Slogan „Die Welt im Tessin entdecken“ lädt Ticino Turismo Fernwehgeplagte dazu ein, diesen Sommer die exotischen Orte der italienischen Schweiz zu erkunden.

Sehnsucht nach der weiten Welt kennt jeder, der das Reisen liebt. Doch Ferien in fernen Ländern werden noch einige Zeit schwierig bleiben. Wenn das Fernweh plagt, der findet im Tessin jedoch einige Orte, die den exotischen Plätzen der Welt ins nichts nachstehen und somit diesen Sommer eine echte Alternative sein können, um auf Entdeckungsreise zu gehen.

Weiterlesen

11 Tipps für naturnahe und genussvolle Sommerferien im Tessin

Hinter dem Gotthard beginnt der Süden Europas. Mit jedem Kilometer wird die Luft etwas wärmer, die Berge etwas grüner und das Landschaftsbild wechselt von alpinen Nadelwäldern zu mediterranen Palmen.

Wer selbst einmal die Strecke gen Süden gefahren ist, der kennt das Urlaubsfeeling, welches einen im Tessin überkommt, ist man erst einmal auf der Südseite der Alpen angelangt.

Weiterlesen

Ferien inmitten der Natur – Tessiner Campingplätze bereit für den Start in die Saison

Der Tourismussektor im Campingplätze waren die einzigen Übernachtungsbetriebe in der Schweiz, die nach dem Lockdown bisher noch nicht öffnen durften.

Mit dem Entscheid des Bundesrats vom 27.05.2020 können die Schweizer Campingplätze am 6. Juni 2020 nun endlich in die Saison starten.

Weiterlesen