Melide im Kanton Tessin

Melide im Kanton Tessin

Melide im Kanton Tessin – Wegen des besonders milden Klimas, wie es im gesamten Schweizer Kanton Tessin bekannt ist, bietet auch das Dorf Melide mit seiner herrlichen Umgebung wunderbare Möglichkeiten. Der Besucher kann Ausflüge zu fuß, mit einem Schiff oder dem Zug und sogar mit dem Postauto unternehmen. In jedem Fall wird er die Landschaft und das Klima, die Pflanzen- und Tierwelt bewundern und hautnah erleben. Es gibt die Möglichkeit verschiedene Sportarten zu betreiben und die kleinen Gäste sind auf dem Kinderspielplatz im großen Park sehr willkommen. Bezaubernd ist der Uferweg am Luganer See  entlang bis nach Bissone.

Melide im Kanton Tessin1 Melide im Kanton Tessin

Besonderes in Melide

Melide im Kanton Tessin wartet aber mit einer Besonderheit für seine Besucher auf: Alles, was zum Bild der Schweiz gehört ist im Swissminiatur zu sehen. Da sind die verschneiten Gipfel der Alpen, die Burgen aus dem Mittelalter und auch die Bauten aus der Zeit der Römer, Kirchen, für die Schweiz  typische Gebäude, Bahnen, Dampfschiffe – alles, was zum Bild der Schweiz gehört ist im Swissminiatur in Melide versammelt und im Maßstab 1:25 detailgetreu dargestellt. Unter den 120 Modellen ist auch ein begehbares Modell des Mailänder Domes. Dies ist das einzige Objekt, das ein ausländisches Motiv widergibt. 2003 wurde es anlässlich des 200. Bestehens der Zugehörigkeit des Tessin zur Eidgenossenschaft der Schweiz aufgestellt und soll an die enge Verbindung des Tessin zur Lombardei erinnern.

In einem 14000 Quadratmeter großen Park befindet sich das Swissminiatur. Über 1500 verschiedene Pflanzen sind hier zu finden und erblühen im Wechsel der Jahreszeiten. Die Umgebung dieses Freizeitparkes bildet eine natürliche und überaus spektakuläre Kulisse! Der Luganer See, der Monte Generoso, der San Salvadore und der Monte San Giorgio zählen zum Weltnaturerbe und rahmen das Swissminiatur effektvoll ein.

In der Nähe des Dorfes Melide kann man auch verschiedene Museen besuchen. In Montagniola gibt es  zum Beispiel seit 1997 ein Museum  welches Hermann Hesse gewidmet ist und in Chiasso kann ein Museum mit Ausstellung um das Leben und Werk des Schweizer Grafikdesigners Max Huber besucht werden.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>