Bedano im Kanton Tessin – Am Ufer des Vedeggio

Bedano im Kanton Tessin

387 Meter über dem Meeresspiegel liegt im Bezirk Lugano im Schweizer Kanton Tessin der Ort Bedano am rechten Ufer des Vedeggio. Der Vedeggio entspringt in mehreren kleinen Bächen westlich der Bocchetta di Revolte, zwischen dem nördlichen Camoghè  und der südlichen Gazzirola, er fliesst zunächst nach Westen und wendet sich in einem breiteren Tal nach Süden. Er begleitet die Autobahn A2 und die Gotthardbahn für rund 15 km und mündet schließlich bei Agno in den westlichen Arm des Luganersees. Er ist neben dem Cassarate der Hauptzufluss des Sees und verlässt diesen dann als Tresa. Der südliche Teil des Vedeggio ist wegen der Anlage des Flughafens Lugano-Agno kanalisiert worden.

Bedano im Kanton Tessin Bedano im Kanton Tessin   Am Ufer des Vedeggio

Persönlichkeiten  aus Bedano

Nicolò Rusca  wurde 1563 in Bedano geboren und verstarb 1618. Er war Erzpriester und war ein Kanditat für die Seligsprechung.

Der Stuckateur und Architekt Giocondo Albertolli, er wurde 1742 in Bedano im Kanton Tessin geboren und lebte bis zu seinem Tod 1839 in Mailand, war ein Mitbegründer der Akademie Brera in Mailand.

Überbleibsel der Jahrhunderte in Bedano

1865 wurden in Bedano Relikte aus der Kupferzeit entdeckt, in Cernesio und Casoro – unweit von Bedano – fand man 1860 Relikte aus der römischen Epoche.

Der zum Teil erhaltene befestigte Turm bei Casoro (La Torrazza) diente in der römisch-byzantinischen Zeit wohl als Hochwacht, später dann als Standort für eine langobardische Garnison. Vermutlich war der Turm im Mittelalter mit einer Burg verbunden, die wahrscheinlich den de Casoro gehörte und schon im 15. Jh. zerfallen war (heute Ruine Castellaccio). Bedano, dessen Name vor dem 15. Jahrhundert  Premona lautete, wird in den Statuten von Como 1335 als Teil einer Nachbarschaft (Concilium) erwähnt, die sich um die Kirche San Ambrogio in Bedano bildete und auch Agra, Bigogno, Casoro und Figino umfasste.

Die Stadt kann also mit einer bewegten und interessanten Geschichte aufwarten – es gibt viel zu entdecken und zu erfahren in Bedano im Kanton Tessin

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>