Museen in der Schweiz

Museen in der Schweiz

Basel ist die drittgrößte Stadt der Schweiz und jährlich wird sie von vielen Touristen aus aller Welt besucht. Die kulturelle Vielfalt der Stadt und auch ihre Architektur hinterlassen immer wieder bleibende Erinnerungen.

Interessanter Meilenstein – das Kunstmuseum Basel

Ein kultureller  Meilenstein der vergangenen Jahrhunderte ist  der Neubau des Kunstmuseums Basel im Jahr 1936. Das Kunstmuseum in Basel entwickelte sich zu einem der international bedeutendsten Museen seiner Art, 2009 besuchten 665 234 Menschen das Museum  und so konnte es einen Besucherrekord im Vergleich mit anderen Museen der Schweiz verzeichnen. Danach folgt mit 565.387 Besuchern das Verkehrshaus der Schweiz in Luzern.

Kunstmuseum Basel Museen in der Schweiz

Museen in der Schweiz

Das Ziel des Kunstmuseum Basel  als Sammlungshaus weltberühmter Kunst ist und bleibt es, vielen Besuchern die Sammlung und die Ausstellungen  zugänglich zu machen und Wege zur Kunst und deren Geschichte aufzuzeigen.

Die Schwerpunkte des Kunstmuseum Basel sind die Sammlungen der Galerie und des Kupferstichkabinetts, wobei besonders Gemälde und Zeichnungen oberrheinischer Künstler von 1400 bis 1600, sowie die Kunst des 19. bis 21. Jahrhunderts ausgestellt sind.

Das Kunstmuseum Basel beherbergt die weltweit größte Sammlung von Arbeiten der Familie Holbein und außerdem werden bedeutenden Werke von Konrad Witz, Martin Schongauer, Lucas Cranach d.Ä., Matthias Grünewald und anderen aus der Zeit der Renaissance  ausgestellt. Die älteren Teile der Sammlung stammen zum größten Teil aus dem Kabinett des Basler Sammlers Basilius Amerbach. Sie wurden  1661 von der Stadt Basel gekauft und als weltweit erstes bürgerliches Museum der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Die Gemälde des Baslers Arnold Böcklin sind ein besonderes Bonbon und auch die Stücke der Künstler des Kubismus aus dem 20. Jahrhundert (Picasso, Braque, Léger), dem deutschen Expressionismus, dem Abstrakten Expressionismus und amerikanischer Kunst seit 1950 finden weltweit Beachtung unter den Kennern.

Zeitgenössische Kunst ist Im Museum für Gegenwartskunst ist Gegenwartskunst zu besichtigen.

Blick in die Zukunft des Kunstmuseum Basel

Künftig wird das erweiterte Kunstmuseum Basel mit seinen drei Häusern ( Haupthaus, Museum für Gegenwartskunst Basel und Erweiterungsbau)  eine Atmosphäre der Offenheit und Moderne entfalten und weiter Besucher aus aller Welt begrüßen.

Quelle: Statista

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>